.

cineMEETograph

Filme sind Gesamtkunstwerke, die Meinungen und Wissen auf verschiedenen Ebenen transportieren. Sie dienen unter anderem der Weiterbildung und Kommunikation.


Seit Herbst 2016 läuft das Pilot-Projekt, das sich an alle MOHI-Mitarbeiter_innen richtet und zwei ehrgeizige Ziele verfolgt:

Punkt rotFortbildung:
Gemeinsam einen Film mit fachlich relevantem Background anzusehen und zu diskutieren kommt einem fachlichen Austausch und damit einer Fortbildung gleich – daher kann 1 Stunde als Arbeitszeit geschrieben werden.

Punkt rotDer MEET-Faktor:
Ein team- und bereichsübergreifendes Zusammenkommen in angenehmer Atmosphäre fördert das „Wir-Gefühl“ und die Identifikation mit dem Gesamtbetrieb, und man kann Kolleg_innen treffen bzw. kennenlernen.

Der nächste Filmabend:

Punkt orangeMittwoch, 22.11.2017, 18 Uhr: „Dallas Buyers Club“ (Regie: Jean-Marc Vallée)


Die bisher gezeigten Filme:

Punkt orangeDienstag, 10.10.2017, 18 Uhr: „Schmetterling und Taucherglocke " (Regie: Julian Schnabel)
Punkt orangeMittwoch, 10.05.2017, 18 Uhr: „Yo, también“ (Regie: Álvaro Pastor & Antonio Naharro)
Punkt orangeDienstag, 31.01.2017, 18 Uhr: „Ziemlich beste Freunde“ (Regie: E. Toledano & O. Nakache).
Punkt orangeMittwoch, 30.11.2016, 18 Uhr: „Halt auf freier Strecke“ (Regie: Andreas Dresen).
Punkt orangeDienstag, 18.10.2016, 18 Uhr: „Mary & Max“ (Regie: Adam Elliot).